Julia Adlmanninger
Natur

Wie ich Arbeite und Wieso...

Spirit

Frei und Wild

Ich Arbeite so oft es mir möglich ist draußen. Erstens weil ich gerne draußen bin und zweitens, weil ich glaube das es die Steine und den Schmuck noch viel Kraftvoller werden lässt. Meine eigene Energie ist schon eine ganz andere, also stecke ich schon viel mehr liebe in die Werke. Ich bin kreativer und viel motivierter. Zudem habe ich in meiner Aubildung zur Natur- und Waldpädagogin auch viel über Kraftorte gelernt. Ich denke, wenn ich an solchen Orten knüpfe steckt auch genau diese Energie in den Schmuckstücken. Handarbeit ist energetisch sowieso viel Kraftvoller und wertvoller für uns, als Maschinen arbeit. Nur wenn das auch noch in der Natur hergestellt wird, steckt noch so viel mehr drinnen und das ist das was man eben nich beweisen kann, aber man kann es fühlen.

Nicht alles muss man erklären können. Der Zauber steckt in dem Unbekannten, dass was man nicht sehen kann, aber fühlen.

IMG_20190910_191303_661[1].jpg

Foto: Hannes Höchsmann

Ein bisschen was zu mir...

Ich war früher Erzieherin, die meiste Zeit habe ich im Waldkindergarten gearbeitet. Daher hab ich auch die Ausbildung zur Natur- und Waldpädagogin gemacht. Mich hat es einfach schon immer in den Wald gezogen, meine Fachakademie hab ich auch gwählt, weil sie mitten im Wald war. Da war die entscheidung leicht und ich hatte das Glück eine tolle Lehrerin auf der Fachakadmie zu haben, die Fächer wie Natur- und Selbsterfahrung angeboten hat. Ich habe alle in die Richtung belegt.

Nach meiner Ausbildung habe ich auch weitere Seminare zum Thema Natur und auch Heilwissen gemacht.

Zum Schmuck hat es mich eher zufällig gebracht, durch die Heilsteine. Durch viel Natur, Yoga und Meditieren, habe ich ein neues Hobby entdeckt. Allerdings waren die Heilsteine schon sehr früh Teil meines Lebens. Nur der Wunsch die Steine ungebohrt zu tragen, kam später. So fing ich an mit dem Steine einknüpfen. Nicht mit Armbändern oder den einfachen Sachen. Nein, mit den schwierigeren Teil hab ich begonnen. haha...

Mein Opa hat schon Steine gesammelt. Irgendwann war dann einfach der Wunsch da, die Steine einzufassen und plötzlich wollten auch andere meinen Schmuck tragen, da hab ich mich dazu entschlossen ein Gewerbe anzumelden.

Märkte mache ich dieses Jahr keine mehr.

Ein kleiner Einblick ins Amulett knüpfen...

NEWSLETTER ANMELDUNG

  • Facebook
  • Instagram

© 2019 by Aiyana. Proudly created with Wix.com

0